Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus Kamp-Bornhofen

Messdienertour 2011

Auch in diesem Jahr konnten wir Messdiener als „Dankeschön“ für den Dienst am Altar unseren Jahresausflug machen. Dank vieler Spenden gab es mit unserem heimischen Busunternehmen nur ein Ziel:

„Phantasialand“

Nach intensiver Vorbereitung unserer Betreuerin Lilli Schaust machten wir uns letzten Samstag mit Freunden, Geschwistern und ein paar Betreuern auf große Tour.

In Brühl angekommen, gab es nach dem Austeilen der Eintrittskarten kein Halten mehr. Heute gehörte der Park mit all seinen Attraktionen, wie: Black Mamba, Wasserbahnen, Magie und der ganzen Phantasiewelt uns Kamper Messdienern. Viel zu schnell verging die Zeit, denn leider mussten wir um 16.00 Uhr den Park verlassen, um die Rückreise an zu treten.

Es war wieder ein toller Tag, den wir hoffentlich nächstes Jahr wiederholen dürfen.

Wir danken allen, die uns durch ihre Spenden diesen Tag ermöglichten!

Hast Du Lust bei uns als Messdiener mit zu machen?

Melde Dich bei Lilli Schaust Tel. 299

 

Bilder in Kürze an dieser Stelle!!!

---------------------------------------------------------------------------------------------------

BezirksministrantInnen-Tag

am 28. Mai 2011 in Kamp-Bornhofen

Hier einfach anklicken!!!

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Kamper Messdiener on Tour

Am 5. Februar war es soweit, wir Kamper Messdiener lösten unseren Weihnachtsgutschein ein.Pünktlich um 13.30 Uhr traf sich die 22-köpfige Truppe am Kamper Bahnhof und fuhr mit dem „neuen Zug“ nach Koblenz. Das Rätsel, wie wir an unsere Fahrkarten kommen, wurde schnell von einer Zugbegleiterin gelöst.

In Koblenz angekommen, reservierten wir uns zunächst bei McDonalds einen Raum für unser leckeres Abendessen. Wir stürmten dann, bewaffnet mit Cola, Popcorn und Süßigkeiten das Kino Apollo und schauten uns den neuen Til-Schweiger-Film „Kokowääh“ an. Was unsere „Frischlinge“ noch nicht an Ausdrücke kannten, lernten sie mit Begeisterung von der kleinen Hauptdarstellerin im Film. Der Abschluss des Tages sollte mit Cola und „Happy Meal“ bei McDonalds sein.

Alles in Allem hatten wir einen tollen Nachmittag und freuen uns schon jetzt auf unseren großen Ausflug im Sommer und die anderen Aktivitäten, die wir in diesem Jahr unternehmen.

Heute ist nicht alle Tage, wir dienen weiter, keine Frage!

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Messdiener auf großer Fahrt

 

VIel Spaß haben die Ministranten von St. Nikolaus beim Schiffsgottesdienst, welcher alle zwei Jahre die Gläubigen (zum Nulltarif) Rhein aufwärts oder abwärts führt. Dass anschließend der Frühschoppen oder das Mittagessen nicht fehlen darf versteht sich von selbst.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Bildeindrücke des Messdienerausfluges vom 28. August 2010 ins

 

 

Das riesige Nostalgie-Karussell am Eingang war Ausgangs- und Sammelpunkt vor der Heimreise.

"Black Mamba" ein Abenteuer für ganz Mutige

So sieht es aus, wenn man sich für die Fahrt mit der "Black Mamba" entscheidet.

 

Antje, Anne und Lilli ließen das Ganze erst mal ruhig angehen.

 

 

Im Hintergrund ein Erlebnis für Naschkatzen. Hier gibt es Zuckerwatte, gebrannte Mandeln, Popkorn und noch einiges mehr.

 

Phantasie, Märchen, Traum - Eindrücke, die man nicht so schnell wieder vergisst.

 

 

 

 

 

 

 

Auf Hollywood-Tour. Spannende Flussfahrt vorbei an Hollywood-Größen scheint unseren kleinen Damen besonders gut zu gefallen.

 

 

 

 

"Wolkes Luftpost" Wenn das kein Erlebnis ist?

 

 

Kleine Häuser, wie die der Hobbits, sind schon eine Augenweide und einen Schnappschuss wert.

 

Der Kaiserplatz. Mit seinen phantastischen Wasserspielen ist er der zentrale Dreh- und Angelpunkt des ganzen Geländes.

 

 

In den Gesichtern kann man unschwer erkennen: Diese Tour war was ganz Besonderes, einfach phantastisch. Ein dickes Lob gilt unserem Busfahrer Wolfgang Kimmel, der uns sicher wieder nach Hause gebracht hat. Und ein herzliches Dankeschön an Lilli, welche die Organisation für den Messdienerausflug hatte.
Allen Betreuern und Helfern ebenfalls ein Dankeschön.

http://www.phantasialand.de/

 

Messdienertour 2011

Auch in diesem Jahr konnten wir Messdiener als „Dankeschön“ für den Dienst am Altar unseren Jahresausflug machen. Dank vieler Spenden gab es mit unserem heimischen Busunternehmen nur ein Ziel:

„Phantasialand“

Nach intensiver Vorbereitung unserer Betreuerin Lilli Schaust machten wir uns letzten Samstag mit Freunden, Geschwistern und ein paar Betreuern auf große Tour.

In Brühl angekommen, gab es nach dem Austeilen der Eintrittskarten kein Halten mehr. Heute gehörte der Park mit all seinen Attraktionen, wie: Black Mamba, Wasserbahnen, Magie und der ganzen Phantasiewelt uns Kamper Messdienern. Viel zu schnell verging die Zeit, denn leider mussten wir um 16.00 Uhr den Park verlassen, um die Rückreise an zu treten.

Es war wieder ein toller Tag, den wir hoffentlich nächstes Jahr wiederholen dürfen.

Wir danken allen, die uns durch ihre Spenden diesen Tag ermöglichten!

Hast Du Lust bei uns als Messdiener mit zu machen?

Melde Dich bei Lilli Schaust Tel. 299

 

Bilder in Kürze an dieser Stelle!!!

---------------------------------------------------------------------------------------------------

BezirksministrantInnen-Tag

am 28. Mai 2011 in Kamp-Bornhofen

Hier einfach anklicken!!!

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Kamper Messdiener on Tour

Am 5. Februar war es soweit, wir Kamper Messdiener lösten unseren Weihnachtsgutschein ein.Pünktlich um 13.30 Uhr traf sich die 22-köpfige Truppe am Kamper Bahnhof und fuhr mit dem „neuen Zug“ nach Koblenz. Das Rätsel, wie wir an unsere Fahrkarten kommen, wurde schnell von einer Zugbegleiterin gelöst.

In Koblenz angekommen, reservierten wir uns zunächst bei McDonalds einen Raum für unser leckeres Abendessen. Wir stürmten dann, bewaffnet mit Cola, Popcorn und Süßigkeiten das Kino Apollo und schauten uns den neuen Til-Schweiger-Film „Kokowääh“ an. Was unsere „Frischlinge“ noch nicht an Ausdrücke kannten, lernten sie mit Begeisterung von der kleinen Hauptdarstellerin im Film. Der Abschluss des Tages sollte mit Cola und „Happy Meal“ bei McDonalds sein.

Alles in Allem hatten wir einen tollen Nachmittag und freuen uns schon jetzt auf unseren großen Ausflug im Sommer und die anderen Aktivitäten, die wir in diesem Jahr unternehmen.

Heute ist nicht alle Tage, wir dienen weiter, keine Frage!

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Messdiener auf großer Fahrt

 

VIel Spaß haben die Ministranten von St. Nikolaus beim Schiffsgottesdienst, welcher alle zwei Jahre die Gläubigen (zum Nulltarif) Rhein aufwärts oder abwärts führt. Dass anschließend der Frühschoppen oder das Mittagessen nicht fehlen darf versteht sich von selbst.

Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus Kamp-Bornhofen | post.pfarrbuero@st-nikolaus-kamp.de